AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) / KUNDENINFORMATIONEN DES ONLINE-SHOPS VOM MSH HOMBURG

1.     Anbieter, Geltungsbereich

1.1.    Anbieter ist MSH Homburg, Frauke Bettink, Auf der Grummetswiese 4, 66894 Lambsborn.

1.2.    Unsere Angebote und Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grund der zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Geschäftsbedingungen. Die AGB in ihrer aktuellen Fassung stehen auf unserer  Internetseite  unter  "AGB" zur Verfügung.

1.3.    Die Bedingungen werden vom Kunden als Grundlage der vertraglichen Beziehungen anerkannt. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir deren Einbeziehung ausdrücklich schriftlich zustimmen.

2.     Angebot/ Zustandekommen eines Vertrages/ Bestellvorgang/Vertragssprache/Speicherung des Vertragstextes

2.1.    Die wesentlichen Eigenschaften der Waren können unmittelbar der jeweiligen Produktbeschreibung im Onlineshop entnommen  werden. Gewichte und Abmessungen können innerhalb üblicher Toleranzen geringfügig variieren; Abbildungen und Farben der gezeigten Bilder können vom Original abweichen. Wir sind bemüht, die Farben unserer Waren so genau  wie möglich abzubilden. Die tatsächlich angezeigten Farben sind jedoch insbesondere vom Monitor und den verwendeten Farbeinstellungen des Computers des Kunden abhängig; insoweit können wir keine Garantie bzgl. der korrekten  Farbdarstellung auf dem Computer des Kunden übernehmen.

2.2.    Auf den Produktbildern abgebildete Dekorationsartikel z.B. Wohnaccessoires und dergleichen sind nicht Bestandteil des Angebots, es sei denn, es wird in der Produktbeschreibung ausdrücklich darauf hingewiesen.

2.3.    Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, Waren zu bestellen. Erst durch Anklicken des Buttons  "zahlungspflichtig bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch automatisierte E-Mail (Bestellbestätigungsmail) unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Diese stellt jedoch noch keine Vertragsannahme unsererseits dar.

2.4.    Der Kunde gibt eine verbindliche Bestellung ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft. Eine Registrierung, d.h. Kundenkonto erstellen, ist nicht erforderlich; Ihre Daten sind sicher, da sie verschlüsselt übertragen werden.

2.5.    Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
          a) Auswahl der gewünschten Ware durch Klicken auf „In den Warenkorb“ legen;
          b) "Warenkorb ansehen/bearbeiten" - Prüfung der Angaben im Warenkorb;
          c) Betätigung des Buttons „Zur Kasse“ - Eingabe Ihrer Kundendaten (Pflichtangaben sind mit einem * versehen, optional
              "Kundenkonto erstellen"; Auswahl der Zahlungsart; hier erhalten Sie nähere Informationen über den Datenschutz;
          d) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten; 
          e) Verbindliche Bestellung durch Anklicken des Buttons "zahlungspflichtig bestellen“;
           f) Vielen Dank für Ihre Bestellung - Ihre Bestelldaten zum Ausdrucken und Herunterladen.

2.6.    Eine Nutzung des Shops ist mit Registrierung/"Kundenkonto erstellen (mit E-Mail und Passwort)" oder als Neukunde/Gast möglich.

2.7.    Der Kunde kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet- Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang  abbrechen. Der Vertrag seitens des Kunden kommt durch die Bestätigung d.h. das Klicken auf "zahlungspflichtig bestellen" zustande. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisiert erstellte Bestellbestätigungs-E-Mail ("Eingangsbestätigung"). Diese stellt noch keine Annahme der Bestellung unsererseits dar. Die Annahme des Vertrages unsererseits erfolgt je nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart:

  Vorkasse:

  Sollten Sie diese Zahlungsart gewählt haben, kommt ein bindender Vertrag unsererseits zustande, indem wir Ihnen im
  Anschluss eine separate E-Mail mit der entsprechenden Auftragsbestätigung/Rechnung unter Mitteilung unserer
  Bankdaten zusenden. Mit dieser Mail gilt der Kaufvertrag als geschlossen.

  PayPal:

  Sollten Sie diese Zahlungsart gewählt haben, kommt ein bindender Vertrag unsererseits zum Zeitpunkt Ihrer
  Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande. 

2.8.    Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per automatisierter E-Mail nach Absenden Ihrer Bestellung zu. Sollten Sie ein Kundenkonto erstellt haben, können Sie Ihre Bestellungen dort unter "Mein Konto" einsehen.

2.9     Die Vertragssprache ist Deutsch.

3.     WIDERRUFSRECHT

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigeit zugerechnet werden können (vgl. auch § 13 BGB).

WIDERRUFSBELEHRUNG

- WIDERRUFSRECHT -
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (MSH Homburg, Frau Frauke Bettink, Auf der Grummetswiese 4,66894 Lambsborn, E-Mail-Adresse:shop@msh-homburg.de,  Telefon: +49 6372 / 50 900 24, Fax: +49 06372 / 50 900 25) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen an uns übergeben.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG



Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück.)

- An Frauke Bettink, MSH Homburg, Auf der Grummetswiese 4, 66894 Lambsborn,
  Email: shop@msh-homburg.de, Fax: +49 06372 / 50 900 25

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/
  die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum


(*) Unzutreffendes streichen.     

 

3.1.    HINWEIS AUF DAS NICHTBESTEHEN/ERLÖSCHEN DES WIDERSPRUCHSRECHTS

Das Widerrufsrecht  besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen des Verbrauchers zugeschnitten sind.

4.    PREISE/ZAHLUNG/VERSANDART/VERSANDKOSTEN

4.1.    Alle Preise, die auf der Website des Anbieters angegeben sind, verstehen sich einschließl. der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. Hinzu kommen etwaige Versandkosten. Die Höhe der Versandkosten ist unmittelbar der Produktbeschreibung bzw. den Versand- und Zahlungsbedingungen zu entnehmen, auf welche unmittelbar  vom Produkt aus verlinkt wird.

4.2.    Der Kunde hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse oder per PayPal.

  Vorkasse:
  Bei Zahlung per Vorkasse verpflichtet sich der Kunde, den Kaufpreis innerhalb von 7 Tagen ab
  Zahlungsaufforderung zu  zahlen.
  PayPal:
  Bei Zahlung per PayPal werden Sie, sobald Sie auf den Button „zur Kasse gehen“ und auf PayPal klicken, zu
  diesem Zahlungsdienstleister weitergeleitet. Dort sehen Sie erneut die Übersicht der bestellten Artikel. Loggen Sie sich
  mit Ihren PayPal-Benutzerdaten ein  - sofern Sie bereits ein Konto haben - andernfalls müssen Sie ein neues PayPal-
  Konto eröffnen.

4.3.   VERSANDART/-KOSTEN

1.  PAKETVERSAND 

Waren werden als Standard-Paket versandt. Hierfür berechnen wir eine Pauschale von 5,89 €

Lieferzeit:  Lieferzeit ca. 2 -3 Werktage.
Liefergebiet: Lieferungen unserer Artikel können nur an Lieferadressen in Deutschland erfolgen.

2.  SPEDITIONSVERSAND 

Größere sperrige Artikel liefern wir per Spedition.

5.    EIGENTUMSVORBEHALT UND LIEFERUNG

5.1    Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

5.2    Lieferung erfolgt weltweit

Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungseingang und die Frist per Zahlung mit PayPal nach Eingang der Zahlungsbestätigung. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am  Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

 

6.     GEWÄHRLEISTUNG

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

7.     HAFTUNG

7.1    Wir haften für Schäden, die auf  Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von uns oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen.

Wir haften auch für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf),  jedoch jeweils nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der vorstehenden Pflichten haften wir nicht.

7.2    Die Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln.  Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

8.     BESCHWERDEVERFAHREN DER EU-KOMMISSION


Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter 
http://ec.europa.eu/consumers/odr/


9.    SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Sind Sie Unternehmer, dann gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UK-Kaufrechts. Sind Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz

Zuletzt angesehen